Drucken E-Mail
 

Sapelza, Ruth

Ehemalige wissenschaftliche Mitarbeiterin

 

Ruth Sapelza

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Lebenslauf

1980 Geboren in Innichen (Italien); Schulzeit in Südtirol (Italien)
05/2000-06/2005 Diplomstudium der Soziologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München
10/2002-02/2003 Forschungspraktikum am sozialwissenschaftlichen Institut München (SIM)
02/2006-07/2006           Praktikum in der kriminologischen Forschungsstelle des Landeskriminalamtes Niedersachsen in Hannover
09/2006-12/2006 Praktikum im Zentralamt für Rechtsangelegenheiten in Bozen (Italien)
09/2007-12/2007 Sprachaufenthalt in Kapstadt
04/2008-02/2009 Mitarbeiterin in der Ressortdirektion des Landesrates für Deutsche und Ladinische Berufsbildung, Bildungsförderung und Universität in Bozen
01/2009-05/2011 Masterstudium Kriminologie, Kriminalpolitik und Polizeiwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum
06/2011-06/2012 Verwaltungsinspektorin im deutschen Bildungsressort, Amt für Lehrlingswesen und Meisterausbildung in Bozen (Italien)
Seit 07/2012 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Kriminologie, Kriminalpolitik und Polizeiwissenschaft (Professor Dr. iur Thomas Feltes M.A.)

Veröffentlichungen

Feltes, T., Fischer, Th. & Sapelza, R. (2013): Die Bochumer Masterstudiengänge "Kriminologie und Polizeiwissenschaft" und "Criminal Justice, Governance und Police Science". In: Monatsschrift für Kriminologie und Strafrechtsreform, 96 (2/3), S. 252-261.