Drucken E-Mail
 

Schreiber, Martina, Dr.

Ehemalige Wissenschaftliche Mitarbeiterin

 

schreiber_martina

Dr. Martina Schreiber

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Tätigkeiten

Gastwissenschaftlerin der Niederländischen Polizeiakademie, Forscherin im EU Projekt Good practice for dialogue and communication as strategic principles for policing political manifestations in Europe

 

Lebenslauf

> Geboren 1967 in Altena (Westfalen)
> Ausbildung zur und mehrjährige Tätigkeit als Erzieherin
> Psychologiestudium in Konstanz, Glasgow und Bonn
> 2002-2004 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Abteilung Methodenlehre, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
> 2004/2005 research assistent, School of Psychology, Department of Social Psychology, Liverpool University
> Seit 2005 Forscherin Abteilung öffentliche Ordnung und Gefahrenbeherrschung, Niederländische Polizeiakademie, Apeldoorn
> Promotion über "Group relations at crowd events" an der Jacobs University Bremen
> Derzeit Gastwissenschaftlicherin am Lehrstuhl für Kriminologie, Kriminalpolitik und Polizeiwissenschaft (Prof. Dr. Thomas Feltes M.A.)

Veröffentlichungen  (Auswahl)

Schreiber, M. & Stott, C. (2012). Policing international football tournaments & the cross-cultural relevance of the social identity approach to crowd behaviour. Police, Practice & Research. 13, 5, 407-420.

Schreiber, M. (2011). Germany: May Day in Berlin. In: O. Adang (Ed.): Managing collective violence around public events: an international comparison, p.21-44. Amsterdam: Reed Business.  

Schreiber, M. & Adang, O. (2010). The Poles are coming! Fan behaviour and police tactics around the World Cup match Germany vs. Poland. Sport in Society, 13, 487-505.

Schreiber, M. & Adang, O. (2010). Fiction, facts and a summer’s fairy tale - Mixed messages at the World Cup 2006. Policing and Society, 20, 2, 237-255.

Schreiber, M. & Adang, O. (2008). Schwarze Blöcke und blau/grüne Maßnahmen - Über Gewalt bei Großereignissen und die Rolle der Polizei. Die Polizei, 12, 346-350.

Stott, C.J., Adang, O., Livingstone, A., & Schreiber, M. (2008). Tackling football hooliganism: A Quantitative Study of Public Order, Policing and Crowd Psychology. Psychology, Public Policy, and Law. 14, 2, 115-141.

Schreiber, M. & Adang, O. (2008). Prinzipien polizeilichen Handelns bei Großereignissen. In: Bernhard Frevel & Hans J. Asmus: Empirische Polizeiforschung X: Einflüsse von Globalisierung und Europäisierung auf die Polizei. 133-154.

Stott, C.J., Adang, O., Livingstone, A., & Schreiber, M. (2007). Variability in the collective behaviour of England fans at Euro2004: policing, intergroup relations, social identity and social change. European Journal of Social Psychology, 37, 75-100.

Schreiber, M., Stott, C. & Adang, O.M.J. (2004). Die Interaktion zwischen Fans und Ordnungsinstanzen.