Drucken E-Mail
 

Mühl, Jeldrik

Ehemaliger Wissenschaftlicher Mitarbeiter

 

Jeldrik_Muehl 

Jeldrik Mühl

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Tätigkeiten

  • Mitarbeit an den Vorlesungen Jugendstrafrecht und Strafvollzug
  • Leitung von Arbeitsgemeinschaften im Strafrecht
  • Dozent im Masterstudiengang Kriminologie und Polizeiwissenschaft

Lebenslauf

> Geboren am 23.02.1986 in Recklinghausen
> 1992 - 2004 Fachoberschulreife und Berufsausbildung zum Elektroinstallateur
> 2006 allgemeine Hochschulreife
> Seit dem WS 2006 Studium der Rechtswissenschaft an der RUB
> Februar 2007 bis Dezember 2011 studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für
   Kriminologie, Kriminalpolitik und Polizeiwissenschaft (Prof. Dr. Thomas Feltes
   M.A.)
> April bis November 2007 ehrenamtlicher Vollzugshelfer in der JVA Bochum
> Seit 2009 Dozent für Jugendstrafrecht im Masterstudiengang Kriminologie und
   Polizeiwissenschaft
> Seit 2011 Mitglied im Prüfungsausschuss des Masterstudienganges Kriminologie
   und Polizeiwissenschaft
> 20.03.2012 erstes juristisches Staatsexamen: Gesamtnote vollbefriedigend
   (10,24 Punkte)
> Dezember 2011 bis April 2012 wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für
   Kriminologie, Kriminalpolitik und Polizeiwissenschaft (Prof. Dr. Thomas
   Feltes M.A.)
> Seit April 2012 wissensschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Kriminologie,
   Kriminalpolitik und Polizeiwissenschaft (Prof. Dr. Thomas Feltes M.A.)
> 16.11.2012 Auszeichnung mit dem Studierenden Preis 2012 der Ruhr-Universität-Bochum,
   für die herausragende wissenschaftliche Arbeit „Strafrecht ohne Haftstrafen – absurde
   Utopie oder logische Konsequenz?“

Veröffentlichungen 

-    Fortgeschrittenenklausur – Öffentliches Recht: Besonderes Verwaltungsrecht – Fußball im Strafvollzug, in: JuS 2013, S. 141-146 (gemeinsam mit Dr. Andreas Ruch).

-    Rezension der 2. Aufl. des Handbuchs zum Jugendstrafvollzugsrecht, Ostendorf (Hrsg.). Online verfügbar unter: www.polizei-newsletter.de/books_german.php

-    Interview Legal Tribune Online 23.08.2012:  Sprachkompetenz von Jurastudierenden - "Teilweise eklatante Rechtschreibfehler und mangelhafte Grammatik". http://www.lto.de/recht/studium-referendariat/s/pilotprojekt-lesen-bildet-mehr-sprachkompetenz-fuer-jurastudenten/

-    Rezension des Handkommentars zum Jugendgerichtsgesetz, Meier, Rössner, Trug, Wulf (Hrsg.). Online verfügbar unter: www.polizei-newsletter.de/books_german.php

-    Urteilsbesprechung zur "Wahlcomputerentscheidung" BVerfG Urteil vom 3. März 2009 - 2BvC 3/07, 2BvC 4/07. Online verfügbar unter: www.rub-rr.de

-    Rezension des Forschungsprojektes "Wirkung und Akzeptanz polizeilicher Verkehrsüberwachung" von Jan Stern, Bernhard Schlag, Lars Rößger, Thomas Fischer und Jens Schade. Online verfügbar unter: www.polizei-newsletter.de/books_german.php